Der Redder hat Rhythmus!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2017/18 wird es am Montag in der Zeit von 13.15 bis 14.00 Uhr eine Rhythmus-AG geben. Wenn ihr in der 2. oder 3. KLasse und interessiert seid, könnt ihr am 19. Februar zum Schnuppern und Vorspielen vorbeikommen. Die Höchstanzahl der Kinder richtet sich nach der Ausstattung mit Instrumenten.

Ich würde mich sehr freuen, mit dir zusammen Musik zu machen! Ich werde bald in deiner Klasse vorbeikommen und die AG noch einmal vorstellen.

 

Wir sehen uns am 19.2.!

Liebe Grüße

Merle Basedow

Dankeschön aus Guayaquil

Im Namen des Ojala e.V. bedankt sich Frau Richard sehr herzlich für die Unterstützung der Schule in Guayaquil (Ecuador) „Jesus de Nazareth“ .

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung, des Teeverkaufs auf dem Saseler Markt , der Aktion „Zu Fuß zur Schule“ und der Sammlung im “ Vulkan“  sind so viele Spenden auf dem Konto eingegangen,  dass die Bücher in der Bibliothek wieder kräftig aufgestockt werden konnten. Zusätzlich sind  noch Gelder da, um durch das Wasser beschädigte Bücherregale zu ersetzen sowie den teilweise zerstörten Fußboden der zu erneuern.

Neben den eingegangenen Spenden sind im Rahmen der Partnerschaft bisher 13 Patenschaften für einzelne Kinder entstanden.

5 Klassen der Schule Redder sind mit 4 Klassen der Schule in Ecuador Partnerschaften eingegangen.

Die Schule Redder bedankt sich bei allen Unterstützern und Unterstützerinnen  sehr herzlich!

 

Adventsbasteln 2017

Alljährlich findet der Bastelnachmittag am Donnerstag vor dem 1. Advent statt.

Gemütliches Kaffee trinken, Schlendern durch adventlich geschmückte Räume gehören ebenso dazu, wie entspanntes  Klönen, Treffen der Eltern,  der Lehrerinnen oder anderer Bekannter.

Mit viel Engagement bereiten die Schüler und Schülerinnen die Bastelangebote vor und erklären anderen Kindern genau, was sie zu tun haben.

In der Aula war wieder der große Büchertisch der Buchhandlung Ida von Behr aufgebaut. An den Stellwänden zur Partnerschule in Ecuador gab es Ansprechpartner, um sich über dieses Projekt der Schule zu informieren.

Waffelbäcker lockten mit dem süßen Duft alle großen und kleine Besucher an.

Ein gelungener Nachmittag!

 

Lesewoche 2017

Erstmalig fand die Lesewoche in diesem Jahr vor dem 1. Advent statt.

Eine Woche drehte sich der Unterricht um das Buch.

Es wurde gelesen, Theater gespielt, Autoren und Autorinnen eingeladen und interviewt, Besuche in den Leseclub im Saselhaus und die Bücherhalle Alstertal unternommen.

Einer Klasse wurde von Birte Müller dort das Buch: „Willis Planet“ vorgestellt, untermauert mit kleinen Videos erfuhren so die Kinder alles über Willi.

 

Die engagierten Mitarbeiterinnen von Tonis Lesewelt boten Lesungen, Erklärungen für das Antolin-Programm an. Toni bat die Kinder des 2. Jahrgangs um Mithilfe beim Aufräumen. so erfuhren sie noch einmal, wie die Lesewelt einladend zu hinterlassen ist.