PIF Internet Projekttag

PIF! – Internetfrischlinge am Redder

Einen ganz besonderen Projekttag durften die Drittklässler der Schule Redder im Januar 2020 erleben: den PIF! – Projekttag für Internetfrischlinge.

Dieses Angebot des Blickwechsel e.V. unterstützt und vermittelt spielerisch die Fähigkeiten rund ums sichere und verantwortungsvolle Surfen im Web. Weiterhin gibt es tolle Tipps zur Nutzung von Suchmaschinen, zu Kinderchats, rund um den Datenschutz und das Phänomen Cyber-Mobbing und vieles mehr.

Jede der dritten Klassen hatte einen Schultag lang die Möglichkeit an unterschiedlichen betreuten Lern-Stationen Kinder-Suchmaschinen kennen zu lernen und im Internet zu recherchieren sowie zu lernen die gefundenen Informationen und Webseiten aus dem Internet zu bewerten. Darüber hinaus konnten die Kinder erfahren, wie sie mit personenbezogenen Daten, wie zum Beispiel Namen und Fotos, über sich selbst und andere vorsichtig umgehen sollten.

Ein großer Spaß für die Kinder war, dass sich dafür immer eine Gruppe der Kinder verkleidet und gegenseitig fotografiert hat. Später sollten die anderen Kinder der Klasse dann erraten wer auf den Fotos zu sehen ist. 

„Es war wirklich ein total toller Tag und wir hatten viel Spaß“, so ein Schüler der Klasse 3b. „Wir haben auch mehrere Spiele mit der Projektleiterin gespielt, zum Beispiel ging es um Begriffe, die wir dann zu zweit am Computer nachgucken sollten.“

Die Klassen wurden jeweils von einer Projektleiterin von Blickwechsel e.V. und ihrer Klassenleitung durch den Vormittag begleitet.

https://www.blickwechsel.org/angebote/projekte/hamburg/363-pif-projekttag-internetfrischlinge

Blickwechsel e.V. – Regionalbüro Hamburg
hamburg@blickwechsel.org